Die Kapital- und Kreditmärkte im März

17.04.14 09:35

Markt für Fremdkapital zieht wieder an

Von Desiree Backhaus

Nach einer Durststrecke zu Beginn des Jahres erlebt der deutsche Markt für syndizierte Kredite im März ein Frühlingserwachen. Auch die Emissionen im Bereich Debt Capital Markets haben nach Daten des Dienstleisters Dealogic kräftig angezogen.

An den Kapital- und Kreditmärkten ging es im März wieder nach oben.

Thinkstock / Getty Images

An den Kapital- und Kreditmärkten ging es im März wieder nach oben.

Die Kapital- und Kreditmärkte in der DACH-Region kommen in Schwung: Die Banken haben im März  syndizierte Kredite über  15,1 Milliarden Dollar (10,9 Milliarden Euro) an deutsche Firmen vergeben – und damit den kumulierten Wert der ersten zwei Monate des Jahres um nahezu das Doppelte übertroffen. Das geht aus Dealogic-Daten hervor, die der Dienstleister exklusiv für FINANCE, eine Schwesterpublikation von DerTreasurer aufbereitet.

Demnach war in der DACH-Region insbesondere die Commerzbank im Geschäft für Konsortialkredite aktiv: Sie vergab im März neue syndizierte Kredite über 1,9 Milliarden Dollar und rückte damit nach Ende des ersten Quartals und einem Gesamtvolumen von 2,1 Milliarden Dollar auf Platz zwei der League Tables vor. Den Spitzenplatz belegt mit 2,7 Milliarden Dollar die UniCredit.

Lesen Sie mehr über die Entwicklung der Kapitalmärkte im März, insbesondere den DCM-Bereich, in bei unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Backhaus[at]derTreasurer.de