Finanzierungsticker

03.02.14 08:47

Unternehmensfinanzierung: Fresenius, Volkswagen, Solarworld

Von Sabine Paulus

Der Gesundheitskonzern Fresenius hat eine Anleihe über 300 Millionen Euro emittiert, um die geplante Übernahme der meisten Krankenhäuser von Rhön-Klinikum zu finanzieren. Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen zapft zum dritten Mal den Dim-Sum-Markt an. Lesen Sie mehr über diese und weitere Unternehmensfinanzierungen im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Unternehmensfinanzierung: Fresenius, Volkswagen, Solarworld

Fresenius

Fresenius platziert zehnjährigen Bond

Der Gesundheitskonzern Fresenius hat über eine vorrangige unbesicherte Anleihe 300 Millionen Euro eingesammelt. Das Geld will der Konzern für die geplante Übernahme des Großteils der Krankenhäuser von Rhön-Klinikum  verwenden. Fresenius konnte bei den Investoren 100 Millionen Euro mehr platzieren als ursprünglich geplant.

Mehr zu Fresenius sowie zu weiteren Unternehmensfinanzierungen der Woche lesen Sie im Finanzierungsticker von FINANCE, einer Schwesterpublikation von DerTreasurer.

Paulus[at]derTreasurer.de