Finanzierungsticker

05.05.14 09:00

Unternehmensfinanzierung: KfW, Stadt Bielefeld, Air Berlin

Von Sabine Paulus

Die Förderbank KfW platziert die erste Offshore-Renminbi-Anleihe in der Mainmetropole Frankfurt. Die Stadt Bielefeld begibt erstmals einen Schuldschein. Air Berlin will ihre hochverzinsten Mittelstandsanleihen durch neue Bonds ablösen. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Unternehmensfinanzierung: KfW, Stadt Bielefeld, Air Berlin

KfW-Bildarchiv

KfW als Pionier: Die Förderbank emittiert die erste Offshore-Renminbi-Anleihe in der Mainmetropole Frankfurt.

KfW emittiert ersten Offshore-Renminbi-Bond in Frankfurt

Die KfW hat Ende April die erste Renminbi-Anleihe in Frankfurt aufgelegt. Damit ist, wie schon vermutet, eine Bank der Türöffner für den sogenannten „Goethe-Bond“, wie nun eine Offshore-Renminbi-Anleihe, die in der Mainmetropole Frankfurt emittiert wird, genannt wird. Die Anleihe über 1 Milliarde Renminbi (rund 120 Millionen Euro) läuft zwei Jahre.

Mehr zur Offshore-Renminbi-Anleihe der KfW und zu weiteren Unternehmensfinanzierungen der Woche lesen Sie im Finanzierungsticker von FINANCE, einer Schwesterpublikation von DerTreasurer.

Paulus[at]derTreasurer.de