Finanzierungsticker

02.03.15 09:00

Unternehmensfinanzierungen: Sunrise Communications, Sixt, Daimler

Von Antonia Kögler

Dem Telekommunikationsanbieter Sunrise Communications aus der Schweiz fließen durch einen IPO 2,3 Milliarden Schweizer Franken zu. Sixt Leasing geht womöglich an die Börse und Daimler begibt Bonds über 3 Milliarden US-Dollar. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Sunrise Communications, Sixt, Daimler - Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

polygraphus/iStock/Thinkstock/Getty Images

Der IPO bringt dem Schweizer Telekommunikationsanbieter Sunrise Communications 2,3 Milliarden Schweizer Franken ein.

Sunrise Communications: IPO über 2,3 Milliarden Schweizer Franken

Der Schweizer Telekommunikationsanbieter Sunrise Communications hat seine neu gegründete Holding Sunrise Communications Group in der Schweiz an die Börse gebracht. Der IPO hat ein Gesamtvolumen von 2,3 Milliarden Schweizer Franken (rund 2,1 Milliarden Euro). Es wurden 20 Millionen neue Aktien ausgegeben, dazu kommen 9,3 Millionen aus dem bisherigen Bestand der Aktionärin Mobile Challenger Group, die den Konsortialbanken außerdem eine Mehrzuteilungsoption von 4,1 Millionen Aktien gewährte.

Mehr über den IPO von Sunrise sowie weitere Finanzierungsmeldungen lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de