Bank baut auf interne Kandidaten

22.09.16 10:29

Achim von der Lahr leitet Großkundengeschäft der HVB

Die Hypovereinsbank hat erneut einen erfahrenen Firmenkundenbanker befördert. Achim von der Lahr wird ab Oktober neuer Head of Multinational Corporates bei den Münchenern.

Der HVB Tower in München: Die Bank bekommt mit Achim von der Lahr einen neuen Leiter für das Geschäft mit multinationalen Firmenkunden.

Hypovereinsbank

Der HVB Tower in München: Die Bank bekommt mit Achim von der Lahr einen neuen Leiter für das Geschäft mit multinationalen Firmenkunden.

Achim von der Lahr

HVB

Achim von der Lahr

Die Unicredit-Tochter Hypovereinsbank (HVB) bekommt einen neuen Head of Multinational Corporates und ist dabei in den eigenen Reihen fündig geworden. Achim von der Lahr, seit 1991 für die HVB und ihre Vorgängerinstitute tätig, verantwortet ab Oktober das Geschäft mit den multinationalen Firmenkunden mit einem Umsatzvolumen von mehr als 500 Millionen Euro jährlich. Er folgt damit Philipp Reimnitz nach, der seit Anfang September die Unternehmer Bank in der Region Nord leitet.

In seiner neuen Position berichtet von der Lahr direkt an Michael Diederich, Vorstand für das Corporate und Investment Banking bei der HVB. Der neue Head of Multinational Corporates kennt sich im Firmenkundengeschäft aus: Seit 2012 ist von der Lahr als Senior Banker im Corporate & Investment Banking der Unicredit tätig und betreut damit internationale Unternehmen mit großem Umsatzvolumen. Zuvor verantwortete er als Teamleiter das Investmentbanking für Unternehmen aus den Branchen Transport und Logistik, Tourismus, Gesundheit, Rohstoffe sowie Maschinenbau.

HVB fördert Eigengewächse

Bei er HVB gibt es derzeit einige personelle Veränderungen: Sowohl Firmenkundenvorstand Lutz Diederichs als auch CFO Francesco Giordino kehrten der Unicredit-Tochter kürzlich den Rücken. An der Spitze des Global Transaction Banking der HVB gibt es hingegen ein neues Gesicht. Jan Kupfer leitet seit Anfang September als Global Co-Head zusammen mit Claudio Camozzo diesen Bereich. Die HVB baut bei ihren personellen Entscheidungen im Moment offensichtlich auf interne Kandidaten. Dabei ist auffallend, dass sowohl von der Lahr, als auch Reimnitz und Kupfer seit 25 Jahren für die Bank und ihre Vorgängerinstitute tätig sind.

Paulus[at]derTreasurer.de

Bleiben Sie über Trends im Cash Management, Updates bei der Treasury-Software, Treasurer-Wechsel und alle andere News auf dem Laufenden – mit unserer Xing-Gruppe.