Unicredit-Tochter verliert zwei Vorstände

28.07.16 11:02

Firmenkundenchef Lutz Diederichs verlässt HVB

Von Julia Schmitt

Die Unicredit-Tochter Hypovereinsbank muss gleich auf zwei Vorstände verzichten. Firmenkundenchef Lutz Diederichs und CFO Francesco Giordano verlassen das Kreditinstitut.

Die Unicredit-Tochter Hypovereinsbank verliert ihren Firmenkundenvorstand Lutz Diederichs und CFO Francesco Giordino.

Hypovereinsbank

Die Unicredit-Tochter Hypovereinsbank verliert ihren Firmenkundenvorstand Lutz Diederichs und CFO Francesco Giordino.

Die Hypovereinsbank verliert gleich zwei Vorstände. Der Firmenkundenvorstand Lutz Diederichs verlässt nach 27 Jahren das Kreditinstitut, um eine „neue Herausforderung außerhalb der Bank [zu] übernehmen“, wie es heißt. Auch CFO Francesco Giordano kehrt der Unicredit-Tochter den Rücken.

Wohin Giordano geht und was der neue Chef der Unicredit Jean Pierre Mustier damit zu tun hat, lesen Sie bei unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Redaktion[at]derTreasurer.de

Bleiben Sie über Trends im Cash Management, Updates bei der Treasury-Software, Treasurer-Wechsel und alle anderen News im Treasury-Bereich auf dem Laufenden und folgen Sie uns auf Twitter.