Bis zu 54.000 Euro

17.08.17 08:30

Gehalt: Das verdienen Junior Treasurer in den Bundesländern

Von Jakob Eich

Treasurer verdienen zum Berufsstart schon gutes Geld. Wie viel hängt jedoch stark davon ab, in welchem Bundesland die Junior Treasurer arbeiten.

Junior Treasurer erhalten in Deutschland im Median ein Gehalt von maximal 54.000 Euro. Aber nur, wenn sie in Baden-Württemberg arbeiten.

Staras/iStock/Thinkstock/Getty Images

Junior Treasurer erhalten in Deutschland im Median ein Gehalt von maximal 54.000 Euro. Aber nur, wenn sie in Baden-Württemberg arbeiten.

Treasurer gehören zum Berufsstart zu den am besten bezahlten Mitarbeitern in der Finanzabteilung. Doch der Unterschied der Gehälter zwischen den jeweiligen Bundesländern ist enorm, wie eine Auswertung von Compensation Partner ergeben hat, die der Vergütungsspezialist exklusiv für DerTreasurer aufbereitet hat. So verdient ein Junior Treasurer, der in Baden-Württemberg arbeitet, im Median brutto knapp 54.000 Euro inklusive Boni und anderer Vergütungskomponenten. Das bedeutet: Exakt die Hälfte verdient mehr als diesen Betrag, die andere Hälfte weniger.

Dieses Gehalt kassieren Junior Treasurer in Hamburg

In Hamburg kommen junge Treasurer nur noch auf 47.600 Euro. Wie so oft ist vor allem im Osten Deutschlands die Bezahlung am schlechtesten. So kann ein Berufseinsteiger im Treasury in Sachsen im Mittel mit lediglich 41.300 Euro rechnen. In Mecklenburg-Vorpommern liegt der Median sogar nur bei etwas mehr als 40.300 Euro.

Eine Tabelle mit der vollständigen Auflistung der Gehälter finden Sie im E-Magazin 15/2017 von DerTreasurer.

Eich[at]derTreasurer.de

Arbeiten Sie sich nach oben bis zum Treasury-Chef oder sogar CFO mit unserer Themenseite Karriere im Treasury.