ING will bei Transaction Services weiter wachsen

16.04.14 11:56

ING: Kate Pohl leitet Transaction Service Sales in Deutschland und Österreich

Von Desiree Backhaus

Kate Pohl wechselt von der Citigroup als neuer Head of Transaction Services Sales für Deutschland und Österreich zur ING. Die niederländische Bankengruppe will ihr Transaction Services Geschäft hierzulande weiter ausbauen.

Kate Pohl übernimmt die Leitung des Transaction Services Sales bei der ING in Deutschland und Österreich.

ING

Kate Pohl übernimmt die Leitung des Transaction Services Sales bei der ING in Deutschland und Österreich.

Die ING hat Kate Pohl zum neuen Head of Transaction Services Sales für Deutschland und Österreich ernannt. Wie die niederländische Bankengruppe heute bekanntgab, hat Pohl das Amt seit Anfang April inne. Im Markt war bekannt, dass die ING auf der Suche nach einem Leiter für das hiesige Transaction Service Sales Geschäft gewesen ist.

ING will im deutschsprachigen Raum weiter wachsen – insbesondere das Transaction Services Geschäft soll nach eigener Aussage ausgebaut werden. Die Verpflichtung von Kate Pohl dürfte ein Schritt in diese Richtung sein. Ihre Position sei neu geschaffen worden, wie ein Sprecher der ING gegenüber DerTreasurer erklärte.


Das Transaction Services Geschäft in Deutschland und Österreich befindet sich gerade in der Aufbauphase. Es umfasst derzeit 29 Mitarbeiter, so der Sprecher. Dem Sales-Bereich, den Pohl nun leitet, gehören acht Mitarbeiter an. Laut Mark Milders, CEO und General Manager der ING Commercial Banking in Deutschland und Österreich, will die Bank vor allem mit ihrem starken internationalen Netzwerk punkten. Kate Pohl wird im Frankfurter Büro der ING Commercial Banking Deutschland und Österreich angesiedelt sein.

Die ING konnte Pohl von der Citigroup abwerben, wo sie zuletzt ebenfalls im Bereich Global Transaction Services in der Mainmetropole Frankfurt tätig war. Zuvor bekleidete sie jeweils langjährig verschiedene Managementpositionen bei der Bank of New York, bei der Chase Manhattan Bank sowie bei ABN Amro. Pohl war dabei in New York City, Frankfurt und Amsterdam tätig und besitzt sowohl die amerikanische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft.

Backhaus[at]derTreasurer.de