Wandel im Treasury

07.01.15 08:00

Neues Handbuch für Treasurer

Von Antonia Kögler

Ein neues Handbuch zum Thema Corporate Treasury ist auf dem Markt. Vom Rollenwandel im Treasury bis zum Umgang mit Zinsrisiken - die Autoren Sebastian Bodemer und Roger Disch geben Einblicke in die Welt der Treasurer.

violetkaipa/iStock/Thinkstock/Getty Images

Die Aufgaben Corporate Treasury sind vielfältig und wandeln sich schnell. Sebastian Bodemer und Roger Disch geben in ihrem neuen Handbuch einen Einblick.

Ein neues Handbuch gibt Einblick in die vielfältigen Tätigkeitsfelder eines Corporate Treasurers (erschienen bei Schäfer-Poeschel). Die beiden Autoren Sebastian Bodemer und Roger Disch sind selbst in der Treasury-Beratung tätig und berichten mit Praxisbezug. Die Autoren sehen den Treasurer als Risikomanager, der im Unternehmen eine wichtige Rolle bei der Stützung des operativen Geschäfts einnimmt. Bodemer und Disch wollen mit dem Handbuch sowohl Studenten erreichen als auch diejenigen, die ihre Kenntnisse über aktuelle Entwicklungen im Treasury vertiefen wollen. In sechs Kapiteln befassen sich die Autoren unter anderem mit unterschiedlichen Möglichkeiten für das Cash- und Liquiditätsmanagement.

Treasury-Handbuch: Umgang mit Währungs-, Zins- und anderen Finanzrisiken

Außerdem betrachten Bodemer und Disch auch verschiedene Treasury-Organisationsformen und die regulatorischen Anforderungen an Treasurer. Ein weiterer Fokus des Handbuchs liegt auf dem Umgang und der Steuerung von Währungs-, Zins- und weiteren Finanzierungsrisiken. Zu vielen Themengebiete gibt es in dem Handbuch anschauliche Beispiele, die mit Hilfe von MS Excel-Spreadsheets praxisnah dargestellt werden. Diese Spreadsheets werden vom Verlag zudem als Download angeboten, damit der Leser die Beispiele auch selbst direkt anwenden und ausprobieren kann.

Koegler[at]derTreasurer.de