Preise steigen drastisch

11.07.17 07:47

Regis-TR erhöht Gebühren für Emir-Reporting

Von Desiree Backhaus

Das Transaktionsregister Regis-TR hat zum 1. Juli die Preise für Emir-Meldungen zum Teil massiv angehoben. Einen Zusammenhang mit den Reformplänen der EU-Kommission weisen die Luxemburger jedoch zurück.

scanrail/Thinkstock/Getty Images

An Transaktionsregister wie Regis-TR müssen Treasury-Abteilungen seit mehr als drei Jahren Derivatetransaktionen melden.

Das Transaktionsregister Regis-TR hat die Preise für das Emir-Reporting zum Teil massiv erhöht. Wie DerTreasurer aus gut informierten Kreisen erfuhr, sind zum 1. Juli die Transaktionsgebühr von derzeit 0,02 Euro auf 0,06 Euro gestiegen. Die Wartungsgebühr sei von 0,033 auf 0,06 Euro erhöht worden. Für unternehmensinterne Derivategeschäfte steigen die Preise sogar noch stärker. Bislang habe Regis-TR nur eine Partei belastet, künftig werde doppelt abgerechnet.

Die Information, dies sei eine Vorgabe der Esma, dementierte die EU-Wertpapieraufsichtsbehörde jedoch auf Anfrage von DerTreasurer. So granulare Vorschriften mache man den Registern bei der Gebührenpolitik nicht, hieß es. Gleichwohl räumte die Behörde ein, dass die Aufsichtsgebühren 2017 deutlich gestiegen sind.

Emir: Kunden von Regis-TR zahlen jährlich 6.000 bis 7.000 Euro

Ein Sprecher von Regis-TR bestätigte, dass es eine neue Gebührenstruktur gebe, jedoch sei der „Effekt für die meisten Kunden relativ gering“. Zwar habe sich die Wartungsgebühr auf 0,06 Euro erhöht, es sei jedoch irreführend, von einer Verdopplung der Preise zu sprechen.

Als Argument führt das in Luxemburg ansässige Register Besonderheiten in den Tarifen an. So falle etwa für die ersten 2.000 gemeldeten Transaktionen keine Gebühr an, erklärte der Sprecher. Zudem hätten andere Register ihre Preise bereits mehrfach erhöht, während Regis-TR bislang keine nennenswerten Änderungen vorgenommen habe. Im Schnitt würden Firmenkunden im Jahr 6.000 bis 7.000 Euro bezahlen.

Warum Kunden diese Preiserhöhung so sehr aufstößt und wie Regis-TR sie erklärt, das erfahren Sie im aktuellen E-Magazin von DerTreasurer.

Backhaus[at]derTreasurer.de

Wie sehen die Emir-Reformpläne der EU-Kommission aus? Welche Entwicklung hat die Derivateverordnung genommen? Alles Wissenswerte erfahren Sie auf unsere Themenseite zu Emir.