2. Cash Management Campus – Rückblick

110 Teilnehmer zeigen beim 2. Cash Management Campus Trends im Cash Management auf Die Sepa-Umstellung ist in fast allen Unternehmen abgeschlossen, Treasurer und Cash Manager haben nun wieder Luft für andere Projekte. Beim 2. Cash Management Campus von DerTreasurer und BNP Paribas kristallisierte sich ein künftiger Schwerpunkt heraus: eine stärkere Zentralisierung des Zahlungsverkehrs.

Der Tank- und Servicekartenspezialist DKV Mobility Services macht es vor: 40 Bankkonten schließt das Familienunternehmen aus Düsseldorf gerade außerhalb von Deutschland – um Kosten zu sparen und die Liquiditätssteuerung zu vereinfachen. Lastschriften könnten künftig grenzüberschreitend eingezogen werden. Ohne Sepa wäre dies nicht möglich. „Für uns war Sepa von Anfang an ein strategisches Thema und keine lästige Pflicht“, sagte Daniel Kriener-Plump, Finanzdirektor bei DKV.

Auch andere Unternehmen wollen ihren Zahlungsverkehr stärker zentralisieren, wie sich in diversen Gruppendiskussionen herausstellte. Mehr Effizienz, Transparenz und Kosteneinsparungen waren die schlagenden Argumente. Doch die Treasurer sehen sich mit zahlreichen Hindernissen konfrontiert: Trotz Sepa bleiben selbst innerhalb Europas nationale Besonderheiten bei den Formaten bestehen. Ein weltweit einheitliches Format wie das von der CGI-Initiative entwickelte XML-Format wäre die Lösung. Insbesondere die anwesenden Treasurer von Großunternehmen zeigten Interesse an CGI. Doch insgesamt herrschte auch viel Skepsis, ob das Format wirklich hält, was es verspricht.

Darüber hinaus stehen heterogene Kommunikationskanäle mit den Banken einer Zentralisierung im Weg: Oft kommunizieren Unternehmen über Host-to-Host-Verbindungen mit ihren Banken. Eine Anbindung über Swift könnte dies vereinheitlichen – doch für viele Unternehmen ist sie trotz Preissenkungen der vergangenen Jahre zu teuer.

So stoßen Treasurer bei ihren Zentralisierungsbemühungen an zahlreiche Grenzen. Die Bemühungen diese Probleme zu lösen, waren bei der Konferenz aber dennoch erkennbar.

Programm und Präsentationen

Programm 2014

2. Cash Management Campus

Download (PDF)

 

Präsentationen 2014

Sepa im Alltag - Erfahrungen und Pläne

Download (PDF)

Cash Management international: Die Herausforderungen in Emerging Markets

Download (PDF)

Eurozone Macro: Bumpy ride?

Download (PDF)

Strategien für den internationalen Zahlungsverkehr in verschiedenen Regionen

Download (PDF)

Ergebnisse des Workshops

Download (PDF)