Seminar – VDT-Basisqualifizierung Treasury

Der Verband Deutscher Treasurer (VDT e.V.) bietet eine umfassende und praxisnahe Basisqualifizierung im Bereich Treasury. Die Qualifizierung ist kompakt aufgebaut und mit drei Präsenzmodulen zu je zwei Tagen auf eine berufsbegleitende Teilnahme ausgerichtet. Die Inhalte wurden von Praktikern des VDT-Ressorts Berufsbild/Qualifizierung zusammengestellt und decken alle wesentlichen Basisfunktionen im Treasury sowie die Organisation der damit verbundenen Tätigkeiten ab.

Ziele

  • Modul 1
    Einführung Corporate Treasury und Unternehmensfinanzierung
  • Modul 2
    Treasury-Organisation, Konten, Zahlungsverkehr und Liquiditätsmanagement.
  • Modul 3
    Financial Risk Management und Fallstudie

Voraussetzungen für die Teilnahme

Die Teilnahme an der Qualifizierung erfordert eine Zulassung durch den VDT und setzt voraus:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und Berufserfahrung entweder
    • in den Abteilungen Finanzen/Treasury oder
    • im Rechnungswesen oder Controlling (mit Bezug zu Finanzen/Treasury)
  • einen Berufsabschluss für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus anderen Fachgebieten, die ihren Horizont erweitern möchten
  • Hochschulabsolventen aus dem Bereich Treasury ohne Berufserfahrung

Termine

  • Modul 1:  12.-13. September 2019
  • Modul 2:  29.-30. Oktober 2019
  • Modul 3:  05.-06. Dezember 2019

Veranstaltungsort

  • Frankfurt am Main

Kosten

  • Seminarpreis: € 3.600,- zzgl. MwSt.
  • Sonderpreis über DerTreasurer auf Anfrage.

Melden Sie sich jetzt bis zum 12. Juni 2019 über DerTreasurer für das Fachseminar an und sichern Sie sich einen Frühbucherrabatt i.H.v. 400,- Euro.