DerTreasurer-Webinar, 4. April 2019, 14:00 - 15:00 Uhr

Echtzeit-Treasury –
Wie aus einer Vision Realität werden kann

Zum Videomitschnitt   Download Präsentation

Bildquelle: Zephyr18/iStock/Thinkstock/Getty Images

DerTreasurer-Webinar:

Echtzeit-Treasury – Wie aus einer Vision Realität werden kann

4. April 2019, 14:00–15:00 Uhr (MEZ)

Passend zum Videomitschnitt können Sie hier den Foliensatz von Michaela Odebrecht (Team Lead Product Management, Serrala), Thomas Keim (Senior Solution Architect, Serrala) und Thomas Stosberg (Cash Management Sales Advisory, Deutsche Bank) herunterladen.

Download (PDF)

Worum geht es in dem Webinar?

Erfahren Sie, für welche Geschäftsmodelle Instant Payments echte Vorteile mit sich bringen: Welche Anwendungsfälle der Echtzeitüberweisungen haben andere Unternehmen identifiziert? Woran scheitert deren Umsetzung in der Treasury-Praxis derzeit noch und wie können mögliche Lösungen aussehen? Die Referenten geben Einblick in neue Entwicklungen rund um das Thema Instant Payments – aus strategischer und operativer Sicht.

Für wen ist das Webinar geeignet?

Sie interessieren sich für Einsatzmöglichkeiten von Instant Payments und wollen erfahren wie sich Echtzeitzahlungen in die Treasury-Prozesse Ihres Unternehmens integrieren lassen? Dann melden Sie sich für dieses Event an. Das Webinar richtet sich an Corporate Treasurer, Zahlungsverkehrs- und Finanzverantwortliche sowie Mitarbeiter aus den Abteilungen Buchhaltung und Rechnungswesen.

Ihre Referenten

Michaela Odebrecht, Team Lead Product Management, Serrala

Michaela Odebrecht ist Team Lead im Produktmanagement bei der Serrala. Sie begann ihre Laufbahn im Bankensektor und verfügt über mehr als 20 Jahre Expertise im nationalen und internationalen Zahlungsverkehr sowohl für Corporates, als auch für Financial Institutions und im Global Cash Management. Bevor sie 2011 zur Serrala kam, war sie leitende Produktmanagerin für SWIFT for Corporates bei der Commerzbank.

Thomas Keim, Senior Solution Architect, Serrala

Thomas Keim ist seit 2009 für Serrala tätig und bietet als Senior Solution Architect professionelle Beratung für Unternehmen zur Prozessoptimierung in den Bereichen Payment und Cash Management. Er hat über 34 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie.

Vor seinem Wechsel zu Serrala arbeitete Thomas Keim als Senior Account Director für SWIFT mit Verantwortung für SWIFT for Corporates und als Senior Vice President bei der Dresdner Bank mit verschiedenen Verantwortlichkeiten im Bereich Cash & Payment Management.

Thomas Stosberg, Cash Management Sales Advisory, Deutsche Bank

Thomas Stosberg ist derzeit als Senior Sales Manager im Corporate Cash Management Sales Team in Frankfurt tätig. Er arbeitet dort im Bereich Advisory und berät Kunden bei Digitalisierungsprojekten rund um Treasury mit Schwerpunkt auf automatisierten Cash Management Lösungen. Er arbeitet seit 20 Jahren im Geschäftsbereich GTB in verschiedenen Rollen in Product Management und Sales.

 

Vor seiner Tätigkeit im Geschäftsbereich GTB, arbeitete Thomas Stosberg viele Jahre als IT Projekt Manager für die Deutsche Bank, sowie einer anderen globalen Transaktionsbank.

Inhalt des Webinars

Die Reichweite der Instant Payments steigt: Immer mehr Banken bieten ihren Kunden an, Geld in Echtzeit zu überweisen. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis Instant Payments die neue Normalität im Zahlungsverkehr werden. Das gilt insbesondere für Unternehmen, deren Produkte Endkundenbezug haben: So plant beispielsweise ein Versicherer seine Kunden per Instant Payment zu bezahlen, um Schadensprozesse schneller beizulegen.

Im Rahmen dieses Webinars werden diese und weitere potentielle Einsatzmöglichkeiten von Instant Payments im Detail skizziert: Lernen Sie mehr darüber, welche Anwendungsfälle andere Unternehmen identifiziert haben, warum deren Umsetzung strategische Vorteile gegenüber Wettbewerbern mit sich bringen kann und welche Voraussetzungen das Treasury im Hinblick auf Prozesse und Systeme schaffen muss, um Instant Payments zu nutzen.

Die Referenten von Serrala und der Deutschen Bank erklären anhand konkreter Beispiele, wie die Transformation von der Welt der Sammeldateien („Batch“) im Zahlungsverkehr auf Einzeltransaktionsbasis gelingen kann und warum offene Schnittstellen (APIs) dabei eine wichtige Rolle spielen.

Wie kann an dem Webinar teilgenommen werden?

Einfacher Aufbau, Sie benötigen nur:

  • Einen Computer, Tablet oder Smartphone mit stabiler Internetverbindung
  • Lautsprecher oder Kopfhörer
  • Das Webinar läuft direkt über Ihren Webbrowser oder auch per App