Cash Management in der Praxis

06.05.15 08:00

3. Cash Management Campus: Praktiker treffen sich in Köln

Von Jakob Eich

Am heutigen Mittwoch lädt DerTreasurer zum 3. Cash Management Campus. In Köln teilen Treasurer ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Markt und wie sie Probleme lösen.

Treasurer fanden sich in Köln zum 3. Cash Management Campus zusammen.

DerTreasurer

Eva Heidmann von der BNP Paribas auf dem Cash Management Campus.

Auch von streikenden Lokomotivführern lassen sich Treasurer nicht aufhalten: Am heutigen Mittwoch findet zum dritten Mal der Cash Management Campus statt. In Köln treffen sich Finanzexperten aus der gesamten DACH-Region zusammen, um die neuesten Themen im Bereich des Cash Managements zu diskutieren. Auch in diesem Jahr wird bei dem Event, das DerTreasurer und BNP Paribas gemeinsam veranstalten, wieder eine steigende Teilnehmerzahl erwartet.

Das Veranstaltungsmotto „Austausch auf Augenhöhe“ wurde in diesem Jahre mit vielen Fachvorträgen aus Treasury-Abteilungen besonders betont. In einem On-Stage-Interview beantworten beispielsweise die beiden Treasury-Experten Marcel Otten (Rewe) und Interimstreasurer Hans-Peter Fekter (derzeit Deutsche Energie Dienste) die Frage, wie Cash Manager mit den Risiken umgehen sollten, die durch geopolitische Entwicklungen wie die Ukraine-Krise entstehen. Anhand von konkreten  Fällen erklären sie, wie Treasurer ihre Finanzströme absichern können.

Ein weiterer Fokus ist das Niedrigzinsumfeld. Roland Mittenhuber (Osram), Helmut Sommer (Deutsche Bahn) und Olaf Weber (Deutsche Annington) stellen  ihre Ansätze vor.

Standardisierung des Zahlungsverkehrs bei der Deutschen Post

Weitere Schwerpunkte des 3. Cash Management Campus sind die Themen Standardisierung des Zahlungsverkehrs bei der Deutschen Post und Karriere im Treasury. Zudem erfahren die Teilnehmer wie Unternehmen wie der Bremsenhersteller Knorr-Bremse und der Robotikspezialist Kuka die Liberalisierung des Renminbis am besten nutzen können.

Eich[at]derTreasurer.de