Zwei Neuzugänge im Team von Andrej Ankerst

30.07.15 14:24

BNP Paribas baut Cash Management weiter aus

Von Desiree Backhaus

Das Cash-Management-Team der BNP Paribas in Deutschland wächst: Mit Jörg Konrath und Stefan Lühr verfügt die französische Großbank nun über 20 Cash-Management-Spezialisten in Deutschland und Österreich.

Stefan Lühr (links) und Jörg Konrath stoßen zum deutschen Cash-Management-Team der BNP Paribas.

BNP Paribas

Stefan Lühr (links) und Jörg Konrath stoßen zum deutschen Cash-Management-Team der BNP Paribas.

Die französische Großbank BNP Paribas baut ihr Cash-Management-Team in Deutschland mit zwei Neuzugängen weiter aus: Jörg Konrath stößt am 1. August als Head of Sales Cash Management zum Team von Andrej Ankerst, Head of Cash Management Germany & Austria. Konrath war die vergangenen zehn Jahre für die BNP Paribas von Paris aus für die globale Betreuung von deutschen und französischen Großkonzernen im Cash Management zuständig. Er verfügt insgesamt über knapp 20 Jahre Bankerfahrung. Seine Karriere begann Konrath bei der Dresdner Bank.

Bereits zum 1. Juli wechselte Stefan Lühr als Senior Cash Management Sales Executive in das Hamburger Büro der BNP Paribas. Lühr kommt von der Commerzbank und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Cash Management als Betreuer von großen und multinationalen Unternehmen gesammelt. Zuvor war Lühr bei der Dresdner Bank sowie im Consulting tätig.

20 Cash-Management-Spezialisten in Deutschland und Österreich

Das Cash Management ist ein zentraler Baustein der deutschen Firmenkundenoffensive, die die BNP Paribas im Sommer 2013 ausgerufen hat.  In den vergangenen zwei Jahren hat die französischen Großbank das Team unter der Leitung von Andrej Ankerst daher kontinuierlich ausgebaut: Anfang 2014 kamen drei neue Cash-Management-Spezialisten an Bord. Zu Beginn dieses Jahres stieß mit Sven Johannesmeier von der HSBC ein neuer Mitarbeiter dazu. Inzwischen hat die BNP Paribas in Deutschland und Österreich 20 Cash-Management-Spezialisten im Front Office im Einsatz, wie die Bank gegenüber DerTreasurer erklärte.

Erst kürzlich hat die BNP Paribas im Cash Management einen Coup gelandet: Die RBS, die sich im Transaktionsgeschäft in die Heimatmärkte Großbritannien und Irland zurückzuzieht, empfiehlt ihren internationalen Cash-Management-Firmenkunden den Wechsel zur französischen Großbank.

Backhaus[at]derTreasurer.de