knssr - stock.adobe.com

22.02.21
Cash Management & Zahlungsverkehr

Zahlungsverkehr: APIs sind (noch) kein Erfolg

Instant Payments stehen derzeit nur für einen kleinen Anteil im Zahlungsverkehr. Das liegt auch daran, dass APIs bislang noch kein Erfolgsmodell sind.

Vor knapp zwei Jahren haben der Softwareanbieter Serrala und die Deutsche Bank eine offene Schnittstelle (API) für Sepa Instant Payments gelauncht. Nach Angaben der beiden Dienstleister handelte es sich dabei um die erste API, mit der Unternehmen Echtzeitzahlungen direkt über ihr SAP-System auslösen können. Was ist daraus geworden?

Auf Anfrage von DerTreasurer erklärte Serrala, das Angebot stoße auf „großes Interesse“ bei den Kunden, wenngleich die „wirtschaftlichen Herausforderungen“ das Thema zuletzt „etwas nach hinten geschoben haben“. Man sei aber überzeugt, dass die Nachfrage nach Instant Payments steige – nicht zuletzt auch wegen der im vergangenen Juli auf 100.000 Euro erhöhten Betragsobergrenze: „Das ist ein Betrag, der auch im B2B-Bereich für Unternehmen interessant ist“, so Serrala.

Fraglich ist jedoch, ob APIs der Kanal der Wahl sein werden. Bisher nutzten die Kunden vornehmlich Ebics, so die Hamburger. Wie viele weitere Banken über die API für Instant Payments erreichbar sind, wollte Serrala nicht beantworten.

Bellin: Geringes Volumen an Instant Payments

Auch der TMS-Anbieter Coupa (früher Bellin) beobachtet, dass „die Mehrzahl der Kunden aktuell noch verhalten“ beim Einsatz von Echtzeitzahlungen seien, obwohl die Funktionalität im Standard des TMS enthalten sei und „problemlos genutzt werden könne“. Das Volumen an Instant Payments liege aktuell im kleinen einstelligen Prozentbereich aller Transaktionen. Der meistgenutzte Übermittlungskanal sei Ebics. Eine API für Instant Payments hat Coupa nicht, da es dafür keine Standards gebe, erklärte der Systemanbieter.

Coupa hatte im November 2019 als erster TMS-Anbieter bekanntgegeben, die Ebics-Anpassungen durch die Deutsche Kreditwirtschaft umgesetzt zu haben. Seither ist es möglich, Echtzeitüberweisungen per Sammeldatei über Ebics bei den Banken einzureichen.

Buchholz[at]derTreasurer.de