Der Schweizer Baukonzern finanziert sich über einen innovativen Kredit.

zhaojiankang/iStock/Thinkstock/Getty Images

13.07.18
Finanzen & Bilanzen

Implenia schließt Konsortialkredit mit Nachhaltigkeitskoppelung ab

Das Spektrum grüner Finanzierungen wächst: Mit Implenia nutzt erstmals ein Schweizer Unternehmen einen Positive Incentive Loan.

Das Angebot grüner Unternehmensfinanzierungen erweitert sich ständig. Nach Green Bonds und Green Schuldscheinen erreichen jetzt auch sogenannte Positive Incentive Loans die deutschsprachige Unternehmenswelt. Bei dieser Art der Kredite sinken die Finanzierungskosten für Unternehmen, wenn sie ein besseres Nachhaltigkeitsrating erhalten. Das   Schweizer Industrieunternehmen Implenia hat einen solchen Konsortialkredit mit Green-Komponente abgeschlossen.

Bei dem Kredit der Schweizer handelt es sich um eine vorzeitige Erneuerung eines bestehenden Darlehens. Gründe für die frühzeitige Refinanzierung seien das guten Marktumfeld und das Wachstumspotential der Gruppe, führt der Konzern an. Das Volumen wurde im Zuge dessen zudem um 150 auf 800 Millionen Schweizer Franken (rund 687 Millionen Euro) aufgestockt. Zudem seien die Konditionen verbessert worden. Der Kredit wird von einem Bankenkreis aus 18 Instituten bereitgestellt, der von der UBS angeführt wird.

Monetäre Einfluss der Nachhaltigkeit bei Implenia

Der Clou an dem neuen Kredit: Die Kreditmarge ist zum Teil an eine von der Nachhaltigkeitsagentur Sustainalytics erhobene Nachhaltigkeitsperformance gekoppelt. „Dass die langjährigen Nachhaltigkeitsbestrebungen von Implenia nun auch auf die Finanzierung einen klaren, monetären Einfluss haben, ist ein wichtiger und konsequenter Schritt“, teilt das Unternehmen mit. Nach eigenen Angaben ist Implenia das erste Schweizer Industrieunternehmen, das eine solche grüne Komponente in die eigene Kreditfinanzierung aufgenommen hat.

Wie groß der Einfluss ist, den die Nachhaltigkeitsperformance auf die Kreditmarge hat, ist allerdings nicht bekannt. Spannend wird sein, wann sich der erste deutsche Konzern für solch ein Instrument entscheidet. Zumindest Gespräche sollen Banken nach Treasurer-Informationen bereits mit potentiellen Kreditnehmern führen.

Koegler[at]derTreasurer.de

Mehr rund um das Thema erfahren Sie auf unserer Themenseite grüne Finanzierungen.