Hörgerätehersteller sammelt 760 Millionen Schweizer Franken ein

09.11.16 08:00

Sonova begibt ersten Schweizer Minus-Bond

Von Antonia Kögler

Der Hörgerätehersteller Sonova zieht nach: Als erstes Schweizer Unternehmen platziert Sonova einen Bond mit negativer Rendite am dortigen Corporate-Bond-Markt.

Sonova hat am Schweizer Bondmarkt das geschafft, womit vor wenigen Wochen Henkel und Sanofi Schlagzeilen machten.

swisshippo/iStock/Thinkstock/Getty Images

Sonova hat am Schweizer Bondmarkt das geschafft, womit vor wenigen Wochen Henkel und Sanofi Schlagzeilen machten.

Dem Hörgerätehersteller Sonova ist eine Premiere am Schweizer Corporate-Bondmarkt gelungen. Ende September platzierte der Konzern als erstes Schweizer Unternehmen einen Bond, der bereits bei Emission eine Negativrendite aufwies. Vorher hatten allerdings schon ausländische Unternehmen solche Bonds platziert. Damit folgt in der Schweiz, was im Euro-Raum wenige Wochen zuvor erstmals passierte: Henkel und Sanofi schafften es am 6. September als erste Unternehmen ohne Staatsbeteiligung.

Dass die Schweiz in dem Fall der Nachzügler ist, überrascht. Denn die Zinsen bewegen sich dort auf noch tieferem Niveau. Der 3-Monats-CHF-Libor liegt bei rund –0,72 Prozent, der Euribor für den gleichen Zeitraum dagegen bei etwa –0,31 Prozent. Schweizer Investoren hätten bisher noch genügend Alternativen gefunden, meint Kapitalmarkexperte Andreas Tocchio von der UBS. „Bisher  konnten die Anleger in der Schweiz  noch auf längere Laufzeiten oder  schlechtere Bonitäten ausweichen.“

Schweizer Investoren unter Druck

Hinzu kommt, dass die Schweizerische Nationalbank anders als etwa die EZB nicht als Konkurrent der Investoren auftritt und selbst Bonds aufkauft. Doch die Emission von Sonova zeigt, dass auch in der Schweiz langsam die Alternativen ausgehen. Der Konzern sammelte insgesamt 760 Millionen Franken (rund 700 Millionen Euro) ein. Weitere Details über die Transaktion lesen Sie im aktuellen E-Magazin von DerTreasurer.

koegler[at]derTreasurer.de  

Sie möchten aktuelle Informationen für Finanzverantwortliche und Einblicke in die Treasury-Welt erhalten? Mit unserem E-Magazin „DerTreasurer“ bekommen sie all das: Hintergrundgeschichten, exklusive Treasurer-Portraits, Interviews mit Treasury-Spezialisten sowie Bankern und Beratern und fundierte Analysen. Hier können Sie sich für das kostenlose E-Magazin anmelden.