Finanzierungsticker

13.11.17 09:00

Unternehmensfinanzierung: BASF, Gewobag, Seidensticker

Von Antonia Kögler

BASF begibt milliardenschwere Anleihen, Gewobag platziert einen neuen Schuldschein und Seidensticker verabschiedet sich aus dem Mini-Bond-Markt. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

BASF platziert Anleihen mit einem Milliardenvolumen.

BASF SE

BASF platziert Anleihen mit einem Milliardenvolumen.

BASF begibt Anleihen über 2 Milliarden Euro

Der Chemiekonzern BASF hat drei Bonds mit einem Volumen von insgesamt 2 Milliarden Euro platziert. Die längste Tranche läuft bis 2037 und wird mit 1,625 Prozent verzinst. Ihr Volumen liegt bei 750 Millionen Euro. Die zweite Tranche umfasst 1 Milliarde Euro, läuft bis 2027 und wird mit 0,875 Prozent verzinst. Die dritte Anleihe ist variabel mit 20 Basispunkten über Euribor verzinst. Sie hat ein Volumen von 1,25 Milliarden Euro und läuft lediglich bis 2019. LBBW, MUFG, Santander, Société Générale und Unicredit haben die Transaktion begleitet.

Mehr über die weiteren wichtigen Finanzierungen der vergangenen Woche erfahren Sie bei unserer Schwesterpublikation.

Koegler[at]derTreasurer.de