Der Energieversorger EnBW platziert eine Benchmarkanleihe.

EnBW

02.06.14
Finanzen & Bilanzen

Unternehmensfinanzierung: EnBW, Air Berlin, Von Roll

Der Energieversorger EnBW begibt eine Anleihe über 500 Millionen Euro. Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin bekommt von ihrem Großaktionär Etihad Airways die erste von drei Kapitalspritzen. Das Schweizer Industrieunternehmen Von Roll will eine Wandelanleihe in Höhe von 61 Millionen Schweizer Franken emittieren. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

EnBW emittiert Anleihe über 500 Millionen Euro

Der Energieversorger EnBW hat über seine Tochter EnBW International Finance B.V. eine Anleihe in Höhe von 500 Millionen Euro platziert. Das Papier läuft zwölf Jahre und ist mit einem Kupon von 2,5 Prozent ausgestattet. „Mit einem Credit Spread von 72 Basispunkten über Midswaps konnte die Anleihe mit einer Stückelung von 1.000 Euro bei Investoren langfristig platziert werden“, teilte der Energieversorger mit.

Mehr zu EnBW und zu weiteren Unternehmensfinanzierungen der Woche lesen Sie im Finanzierungsticker von FINANCE, einer Schwesterpublikation von DerTreasurer.

Paulus[at]derTreasurer.de