Fresenius refinanziert sich mit einer Kreditvereinbarung über 3,8 Milliarden Euro.

Fresenius

28.08.17
Finanzen & Bilanzen

Unternehmensfinanzierung: Fresenius, TAG Immobilien, Lafarge Holcim

Fresenius schließt Refinanzierung über 3,8 Milliarden Euro ab, TAG Immobilien begibt eine Wandelanleihe und Holcim sammelt 750 Millionen Euro ein. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Der Gesundheitskonzern Fresenius hat eine Kreditvereinbarung aus dem Jahr 2013 refinanziert. Sie hat ein Gesamtvolumen von rund 3,8 Milliarden Euro und besteht aus revolvierenden Kreditlinien und Darlehen, die bis 2021 und 2022 laufen. Außerdem konnte Fresenius besicherte Fazilitäten durch unbesicherte ersetzen und die Garantiegeberstruktur angepasst. Dadurch ist die Fresenius SE & Co. KGaA nun alleinige Garantiegeberin.

Alle weiteren Finanzierungs-News lesen Sie bei unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de