Unternehmensfinanzierung: Gagfah, Bauer, KfW und DEG

Thinkstock / Getty Images

28.04.14
Finanzen & Bilanzen

Unternehmensfinanzierung: Gagfah, Bauer, KfW und DEG

Das Luxemburger Immobilienunternehmen Gagfah schuldet ein weiteres Darlehen um. Der Baukonzern Bauer schließt einen neuen Konsortialkredit ab. KfW und DEG haben 2013 ihre Neuzusagen in Entwicklungs- und Schwellenländern gesteigert. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Gagfah refinanziert sich zu günstigeren Konditionen

Gagfah hat ein weiteres Darlehen umgeschuldet. Für den Kredit über 176 Millionen Euro hat das Der Luxemburger Immobilienunternehmen mit der HSH Nordbank günstigere Konditionen vereinbart. Die neue Finanzierung teilt sich in zwei Tranchen auf: Die erste über 134 Millionen Euro für den Kernbestand des hauptsächlich in Heidenheim gelegenen GBH-Portfolios mit mehr als 4.400 Wohneinheiten läuft nach Unternehmensangaben sieben Jahre. Die zweite Tranche über 42 Millionen Euro sei im Wesentlichen durch ein Verkaufsportfolio besichert und habe eine Laufzeit von drei Jahren, teilte Gagfah mit.

Mehr zu Gagfah und zu weiteren Unternehmensfinanzierungen der Woche lesen Sie im Finanzierungsticker von FINANCE, einer Schwesterpublikation von DerTreasurer.

Paulus[at]derTreasurer.de