Finanzierungsticker

12.08.13 08:12

Unternehmensfinanzierung: Loewe, DIC Asset, Centrotherm Photovoltaics

Von Sabine Paulus

Der angeschlagene Fernsehhersteller Loewe legt die Grundlage für eine Kapitalerhöhung. Das Gewerbeimmobilienunternehmen DIC Asset refinanziert das Bankdarlehen für sein größtes Bestandsportfolio frühzeitig und Centrotherm Photovoltaics schließt seine Sanierung und die damit verbundene Rekapitalisierung ab. Lesen Sie mehr über diese und weitere Unternehmensfinanzierungen im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Unternehmensfinanzierung: Loewe, DIC Asset, Centrotherm Photovoltaics

Maintor

Das Maintor im Herzen Frankfurts ist großes Projekt für das Gewerbeimmobilienunternehmen DIC Asset.

Angeschlagener TV-Hersteller Loewe leitet Kapitalmaßnahmen ein

Der angeschlagene Fernsehhersteller Loewe braucht dringend frisches Kapital, um der drohenden Insolvenz zu entgehen. Der TV-Hersteller hat nun erste Maßnahmen eingeleitet, um die auf der letzten Hauptversammlung beschlossene Kapitalerhöhung durchzuführen. Das Grundkapital von Loewe ist nun in vereinfachter Form im Verhältnis 4:1 herabgesetzt worden, wodurch es von rund 13 Millionen Euro auf etwa 3,25 Millionen Euro sinkt. Die entsprechende Eintragung hat das zuständige Registergericht am Amtsgericht Coburg vorgenommen. Nach Loewe-Finanzvorstand Rolf Rickmeyer, der erst seit vergangenen Dezember CFO des TV-Herstellers ist , bietet dieser Schritt die Basis für eine sich anschließende Kapitalerhöhung, bei der rund 6,5 Millionen neue Loewe-Aktien an bestehende Aktionäre und neue Investoren ausgegeben werden sollen. Darüber hinaus hat Loewe erst kürzlich eine strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Hersteller Hisense geschlossen, der dem TV-Hersteller in seinem Überlebenskampf helfen möchte.

Lesen Sie mehr über die Kapitalmaßnahmen von Loewe und finden Sie weitere Unternehmensfinanzierungen im Finanzierungsticker von FINANCE (einer Schwesterpublikation von Der Treasurer).

redaktion[at]derTreasurer.de