Finanzierungsticker

27.11.17 10:00

Unternehmensfinanzierung: SAP, Hochdorf, Südzucker

Von Antonia Kögler

SAP schließt eine revolvierende Kreditlinie ab, Hochdorf begibt eine Hybridanleihe über und Südzucker emittiert einen Benchmark-Bond. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

SAP refinanziert einen Kredit und schließt einen neuen über 2,5 Milliarden Euro ab.

SAP AG/Stephan Daub

SAP refinanziert einen Kredit und schließt einen neuen über 2,5 Milliarden Euro ab.

SAP schließt revolvierenden Kredit ab

Der Softwarekonzern SAP hat eine syndizierte revolvierende Kreditlinie über 2,5 Milliarden Euro abgeschlossen. Das geht aus einer Meldung von Allen & Overy hervor, die das Unternehmen bei der Transaktion beraten hat. Mit der Kreditlinie refinanziert das Unternehmen eine Linie aus dem November 2013 über 2 Milliarden Euro. Aufgrund des günstigen Marktumfelds sei die Refinanzierung vorzeitig erfolgt.

Der neue Kredit hat eine Laufzeit von fünf Jahren und kann insgesamt bis zu zwei Jahre verlängert werden. Er konnte nach Angaben von Allen & Overy zu weiter verbesserten Konditionen abgeschlossen werden.

Mehr über die weiteren wichtigen Finanzierungen der vergangenen Woche erfahren Sie bei unserer Schwesterpublikation.

Koegler[at]derTreasuer.de