Finanzierungsticker

30.04.18 10:51

Unternehmensfinanzierung: Springer Nature, Adler Real Estate, Wienerberger

Von Antonia Kögler

Springer Nature strebt in Richtung Börse, Adler Real Estate begibt neue Bonds und Wienerberger platziert eine neue Anleihe. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Springer Nature, Börsengang, Finanzierungen

Tim Pannell/Fuse/Thinkstock/Getty Images

Der Verlag Springer Nature will an die Börse.

Springer Nature soll 1,6 Milliarden Euro einsammeln

Der Wissenschaftsverlag Springer Nature steht kurz vor dem bisher zweitgrößten Börsengang in Deutschland in diesem Jahr. Bei vollständiger Platzierung der Mehrzuteilungsoption wird der Emissionserlös bis zu 1,6 Milliarden Euro betragen. Springer Nature selbst soll aus der Kapitalerhöhung ein Bruttoerlös von 1,2 Milliarden Euro zufließen. Der Verlag will ihn zum Schuldenabbau nutzen. Der Gesellschafter BC Partners kann bei starker Nachfrage Altaktien platzieren und wird ebenfalls Aktien für eine mögliche Mehrzuteilungsoption zur Verfügung stellen. Der andere Gesellschafter Holtzbrinck hat sich dagegen verpflichtet, Aktien im Gegenwert von 100 Millionen Euro zu kaufen.

Mehr über diese und alle weiteren wichtigen Finanzierungen der Woche lesen Sie bei unserer Schwesterpublikation.

Koegler[at]derTreasurer.de