Finanzierungsticker

07.07.14 09:00

Unternehmensfinanzierung: Symrise, Bosch, Underberg

Von Sabine Paulus

Der Aromenhersteller Symrise emittiert erfolgreich eine Anleihe und schließt damit die Finanzierung der Diana-Übernahme ab. Der Automobilzulieferer Bosch platziert eine zehn- und eine 25-jährige Anleihe. Underberg begibt eine neue Anleihe. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Unternehmensfinanzierung: Symrise, Bosch, Underberg

Symrise

Symrise schließt Akquisitionsfinanzierung für Diana-Deal mit Anleihe ab

Der Aromenhersteller Symrise hat die Finanzierung der Akquisition der Diana Gruppe mit einer erfolgreichen Anleiheemission abgeschlossen. Der neue Bond hat ein Volumen von 500 Millionen Euro, läuft fünf Jahre und ist mit einem Kupon von 1,75 Prozent ausgestattet. Das Wertpapier war Unternehmensangaben zufolge mehrfach überzeichnet. Mitsubishi UFJ Securities International und UniCredit Bank (Active Bookrunner) sowie Banco Santander, BNP Paribas, Landesbank Hessen-Thüringen und J.P. Morgan Securities haben die Emission begleitet.

Details zur Akqusitionsfinanzierung von Symrise und den weiteren Unternehmensfinanzierungen der Woche lesen Sie im Finanzierungsticker von FINANCE, einer Schwesterpublikation von DerTreasurer.

Paulus[at]derTreasurer.de