Finanzierungsticker

20.11.17 08:45

Unternehmensfinanzierung: Vedes, Gunvor, VDM Metals

Von Antonia Kögler

Vedes platziert einen neuen Mini-Bond, Gunvor schließt einen milliardenschweren Revolver und VDM Metals stellt die Finanzierung neu auf. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Der Spielzeughänderverbund Vedes begibt eine neue Mittelstandsanleihe.

Nadezhda1906/iStock/Thinkstock/Getty Images

Der Spielzeughänderverbund Vedes begibt eine neue Mittelstandsanleihe.

Vedes wird 20-Millionen-Euro-Anleihe begeben

Der Spielzeughändlerverbund Vedes wird eine neue Mittelstandsanleihe über 20 Millionen Euro begeben. Sie wird eine Laufzeit von fünf Jahren und einen Zinskupon von 5 Prozent haben. Das Nürnberger Unternehmen plant, den Bond bei institutionellen Investoren zu platzieren.  Aufgrund des guten Zuspruchs behält Vedes sich vor, darüber hinaus weitere Papiere im Rahmen von Privatplatzierungen zu begeben. Das Geld beabsichtigt Vedes zur Refinanzierung der 2014 begebenen Anleihe, die mit 7,125 Prozent verzinst ist, und zur Finanzierung strategischer Projekte zu nutzen.

Mehr über die weiteren wichtigen Finanzierungen der vergangenen Woche erfahren Sie bei unserer Schwesterpublikation.

Koegler[at]derTreasurer.de