Finanzierungsticker

29.08.16 11:00

Unternehmensfinanzierungen: Asklepios, Sanha, 1. FC Köln

Von Philipp Habdank

Asklepios stockt seine syndizierten Linien auf, Sanha startet ein Bondrückkaufprogramm und der Fußball-Club 1. FC Köln begibt eine Anleihe. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Finanzierungen: Asklepios einen bestehenden Konsortialkredit verlängert und auf 365 Millionen Euro aufgestockt.

Rudi Schmidt/Asklepios Kliniken

Der Klinikbetreiber Asklepios stockt seinen Konsortialkredit auf 365 Millionen Euro auf.

Asklepios stockt Konsortialkredit auf 365 Millionen Euro auf

Der Klinikbetreiber Asklepios hat im ersten Halbjahr die Finanzierungsstruktur umgebaut. Dazu hat das Unternehmen den bestehenden Konsortialkredit der Gruppe verlängert und auf 365 Millionen Euro erhöht. Um wie viel das Volumen aufgestockt wurde, ist nicht bekannt.

Welche zusätzliche Finanzierungstransaktion Asklepios durchgeführt hat und welche spannende Finanzierungstransaktion in der vergangenen Woche stattgefunden haben, erfahren Sie im Ticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Redaktion[at]derTreasurer.de