Der Autobauer BMW hat einen Bond in Höhe von 2,2 Milliarden US-Dollar platziert.

Alexandr Mitiuc/iStock/Thinkstock/Getty Images

18.04.17
Finanzen & Bilanzen

Unternehmensfinanzierungen: BMW, Homann, VW Financial Services

BMW begibt US-Anleihen über 2,2 Milliarden Dollar, Homann will eine weitere Mittelstandsanleihe platzieren und Volkswagen Financial Services ist wie der Mutterkonzern zurück am Bondmarkt. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

BMW Group begibt Anleihen über 2,2 Milliarden US-Dollar

Der Autokonzern BMW hat über seine Tochtergesellschaft BMW US Capital Anleihen im Wert von über 2,2 Milliarden US-Dollar begeben, wie einer Pressemitteilung der Wirtschaftskanzlei Latham & Watkins zu entnehmen ist. Latham & Watkins hat die Joint Bookrunner Deutsche Bank Securities, J.P. Morgan Securities, RBC Capital Markets und Société Générale beraten. Insgesamt umfasst die Emission zwei variabel verzinsliche Anleihen mit jeweils 250 Millionen Dollar, die 2020 und 2022 fällig sind.

Mehr über die geplante Finanzierung lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de

Bleiben Sie über Trends im Cash Management, Updates bei der Treasury-Software, Treasurer-Wechsel und alle andere News auf dem Laufenden – mit unserer Xing-Gruppe.