Finanzierungsticker

08.05.17 10:00

Unternehmensfinanzierungen: Daimler, Mercedes-Benz Auto Finance, Nestlé

Von Antonia Kögler

Daimler begibt Dollar- und Euro-Anleihen, Mercedes-Benz Auto Finance hat chinesische Autokredite verbrieft und Nestlé platziert einen 300 Millionen Dollar weg. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Daimler zapft gleich mehrere Märkte an.

yangphoto/iStock/Thinkstock/Getty Images

Daimler zapft gleich mehrere Märkte an.

Daimler begibt Bonds über 2 Milliarden US-Dollar

Der Autokonzern Daimler hat Anfang Mai den Dollar-Markt angezapft und Bonds mit einem Volumen von 2 Milliarden Dollar platziert. Die Transaktion teilt sich in vier Tranchen, von denen jeweils zwei variabel und zwei fix verzinst werden. Die Floater haben jeweils ein Volumen von 500 Millionen Dollar und laufen bis November 2018, beziehungsweise bis Mai 2020. Sie werden jeweils mit 25 und 53 Basispunkten über dem Libor verzinst. Bei den festverzinsten Bonds läuft eine Tranche über 750 Millionen Dollar bis 2020. Der Kupon des Papiers liegt bei 2,2 Prozent. Die kleinste Tranche mit einem Volumen von 250 Millionen Dollar läuft bis 2022 und wird mit 2,85 Prozent verzinst.

Welchen Markt der Autokonzern zwei Tage später anzapfte, lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de