Finanzierungen: Deutsche Annington, CBR Fashion, Underberg

Deutsche Annington

06.07.15
Finanzen & Bilanzen

Unternehmensfinanzierungen: Deutsche Annington, CBR Fashion, Underberg

Die Deutsche Annington hat eine Kapitalerhöhung in Milliardenhöhe abgeschlossen, das Modeunternehmen CBR Fashion verschiebt seinen Börsengang und der Spirituosenhersteller Underberg begibt eine Mittelstandsanleihe. Diese und weitere Neuigkeiten aus der Welt der Unternehmensfinanzierung erwarten Sie im wöchentlichen FINANCE-Ticker.

Deutsche Annington nimmt 2,2 Milliarden Euro auf

Die Deutsche Annington hat ihre geplante Kapitalerhöhung mit einem Volumen von 2,25 Milliarden Euro abgeschlossen. Insgesamt erwartet die Deutsche Annington einen Bruttoemissionserlös von rund 2,25 Milliarden Euro, der Nettoerlös soll bei etwa 2,2 Milliarden Euro liegen. Die Bezugsquote lag laut Unternehmensangabe bei über 98 Prozent. Somit sicherten sich die bestehenden Aktionäre rund 105,5 Millionen neue Aktien zu einem Bezugspreis von je 20,90 Euro.

Etwa 2 Millionen Aktien, die nicht über Bezugsrechte ausgegeben werden konnten, sollen am Markt verkauft werden. Wie angekündigt werden 1,9 Milliarden Euro für die Übernahme der Süddeutschen Wohnen eingesetzt. Der Rest dient zur Refinanzierung besicherter Darlehen und zur Deckung der Transaktionskosten.

Mehr über die Transaktion von Stabilus sowie weitere Finanzierungsmeldungen lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de