Die Deutsche Telekom hat zum zweiten Mal in diesem Jahr Milliarden am Bondmarkt eingesammelt, diesmal allerdings eine andere Währung.

Deutsche Telekom

19.09.16
Finanzen & Bilanzen

Unternehmensfinanzierungen: Deutsche Telekom, Novartis, Novomatic

Die Deutsche Telekom begibt US-Bonds, Novartis sammelt 1,75 Milliarden Euro ein und Novomatic platziert zum ersten Mal eine Benchmark-Anleihe. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Deutsche Telekom platziert US-Bonds

Die Deutsche Telekom hat vier neue US-Anleihen mit Laufzeiten zwischen drei und sieben Jahren platziert und damit insgesamt 2,75 Milliarden Dollar eingesammelt. Das entspricht rund 2,5 Milliarden Euro. Die Bonds mit dreijähriger Laufzeit teilen sich in zwei Tranchen über 750 und 250 Millionen Dollar. Die größere Tranche wird fix mit 1,5 Prozent verzinst, die kleinere variabel mit Libor plus 45 Basispunkte. Die fünfjährige Tranche hat ein Volumen von 1 Milliarde Dollar und wird mit 1,95 Prozent verzinst. Beim siebenjährigen Papier über 500 Millionen Dollar liegt der Kupon bei 2,485 Prozent.

Mehr über diese Anleiheemission sowie alle weiteren wichtigen Finanzierungen der Woche lesen Sie im Ticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de