E.on ist zurück am Bondmarkt und hat 2 Milliarden Euro eingesammelt.

E.on

22.05.17
Finanzen & Bilanzen

Unternehmensfinanzierungen: E.on, Proman, Helma Eigenheimbau

E.on ist zurück am Bondmarkt, die Proman Holding hat eine Anleihe über 200 Millionen Schweizer Franken platziert und Helma Eigenheimbau ist mit einem neuen Schuldschein am Markt. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

E.on begibt drei neue Anleihen und senkt Zinskosten

Insgesamt 2 Milliarden Euro verteilt auf drei Anleihen hat der Energiekonzern E.on eingesammelt. Die Rückkehr an den Bondmarkt nach acht Jahren hatte das Unternehmen im Vorfeld angekündigt. Zwei Anleihen verfügen über ein Volumen von jeweils 750 Millionen mit Laufzeiten bis August 2021 beziehungsweise Mai 2029. Der Bond mit der kürzeren Laufzeit hat einen Kupon von 0,375 Prozent, während er bei der zwölfjährigen Anleihe bei 1,625 Prozent liegt. Die dritte Anleihe hat ein Volumen von 500 Millionen Euro. Sie wird im Mai 2024 fällig und mit 0,875 Prozent verzinst.

Mehr über diese und weitere Finanzierungen der vergangenen Woche lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de

Über die Finanzierungen am Bondmarkt bleiben Sie auch mit unserer Themenseite Anleihe auf dem Laufenden.