Kion platziert eine neue Kapitalerhöhung.
29.05.17
Finanzen & Bilanzen

Unternehmensfinanzierungen: Kion, Metalcorp, Enervie

Kion platziert eine Kapitalerhöhung, Metalcorp will einen neuen Mini-Bond begeben und Enervie schließt die finanzielle Restrukturierung ab. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Kion mit weiterer Kapitalerhöhung

Rund 603 Millionen Euro hat der Gabelstaplerhersteller Kion in einer weiteren Kapitalerhöhung eingesammelt. Die neuen Mittel sollen den Kauf von Dematic, ein Anbieter für Lösungen im Bereich Automatisierung und Lieferketten-Optimierung, teilweise refinanzieren. Im Detail platzierte Kion 9,3 Millionen neue Aktion im beschleunigten Bookbuilding-Verfahren bei institutionellen Investoren. Der Ausgabepreis lag bei 64,83 Euro je Aktie. Auch der chinesische Ankeraktionär Weichai beteiligte sich bei der Kapitalerhöhung und investierte rund 261 Millionen Euro, um seinen Anteil an Kion nicht zu verwässern.

Mehr über diese und alle weiteren wichtigen Transaktionen der vergangenen Woche erfahren Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de