Finanzierungen: Kion hat einen Konsortialkredit über 1,5 Milliarden Euro aufgenommen.

Kion

08.02.16
Finanzen & Bilanzen

Unternehmensfinanzierungen: Kion, Volkswagen, Brain

Kion erhält einen Konsortialkredit über 1,5 Milliarden Euro, VW begibt eine neue ABS-Transaktion, und der Emissionspreis für den IPO von Brain steht fest. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Kion nimmt neuen Konsortialkredit über 1,5 Milliarden Euro auf

Der Gabelstaplerbauer Kion löst den letzten verbliebenen High-Yield-Bond durch einen neuen Konsortialkredit über 1,5 Milliarden Euro ab. Die vorzeitige Kündigung der ursprünglich bis 2020 laufenden Anleihe kostet CFO Thomas Toepfer 15 Millionen Euro Vorfälligkeitsentschädigung.

Mehr zu dem Konsortialkredit und weitere Finanzierungsmeldungen lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de