Finanzierungsticker

15.05.17 10:13

Unternehmensfinanzierungen: Patrizia Immobilien, Hella, ABB

Von Antonia Kögler

Patrizia Immobilien platziert ein Schuldscheindarlehen, Hella begibt eine neue Anleihe und ABB sammelt 750 Millionen Euro ein. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Patrizia Immobilien hat einen Schuldschein platziert. Der Immobilieninvestor sammelte damit 300 Millionen Euro ein.

Jirsak/iStock/Thinkstock/Getty Images

Patrizia Immobilien hat einen Schuldschein platziert. Der Immobilieninvestor sammelte damit 300 Millionen Euro ein.

Patrizia Immobilien platziert Schuldschein

300 Millionen Euro hat das Immobilieninvestmenthaus Patrizia Immobilien mit einem Schuldscheindarlehen eingesammelt. Nach Angaben des Unternehmens war das Angebot mehrfach überzeichnet. Der Schuldschein hat drei Tranchen mit Laufzeiten von fünf, sieben und zehn Jahren, die zum Teil fest und zum Teil variabel verzinst sind. Der Durchschnittszins liegt bei 1,5 Prozent. Den Erlös will Patrizia für weiteres organisches und anorganisches Wachstum nutzen. Allen & Overy hat Patrizia bei der Transaktion beraten.

Mehr über die wichtigsten Finanzierungen der vergangenen Woche lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de

Bleiben Sie über Trends im Cash Management, Updates bei der Treasury-Software, Treasurer-Wechsel und alle andere News auf dem Laufenden – mit unserer Xing-Gruppe.