Finanzierungsticker

20.04.15 09:21

Unternehmensfinanzierungen: RWE, Heidelberger Druckmaschinen, Uniwheels

Von Antonia Kögler

RWE platziert einen neuen Hybrid-Bond über 1,25 Milliarden Euro. Heidelberger Druckmaschinen emittiert einen neuen High Yield Bond und Uniwheels bereitet den IPO vor. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

RWE sammelt 1,25 Milliarden Euro mit einem neuen Hybrid-Bond ein.

jif2003/iStock/Thinkstock/Getty Images

RWE sammelt 1,25 Milliarden Euro mit einem neuen Hybrid-Bond ein.

RWE begibt Hybrid-Bond über 1,25 Milliarden Euro

Der Energiekonzern RWE hat eine Hybrid-Anleihe mit einem Volumen von 1,25 Milliarden Euro platziert. Der Bond hat eine Laufzeit von 60 Jahren und besteht aus zwei Tranchen. Die erste Tranche hat einen Kupon von 2,75 Prozent und kann von RWE nach 5,5 Jahren gekündigt werden. Die zweite Tranche wird mit 3,5 Prozent verzinst und ist erst nach 10 Jahren kündbar. Nach Angaben des Unternehmens war die Emission mehrfach überzeichnet.

Mehr über die neue Anleihe von RWE sowie weitere Finanzierungsmeldungen lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de