Finanzierungsticker

09.02.15 09:00

Unternehmensfinanzierungen: VNG, Ferratum, Strabag

Von Antonia Kögler

Das Erdgasunternehmen VNG Leipzig schließt einen neuen Konsortialkredit über 1,3 Milliarden Euro ab. Der finnischen Ferratum Oyj vollzieht den Börsengang und der österreichische Baukonzern Strabag emittiert einen neuen Bond über 200 Millionen Euro. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Unternehmensfinanzierungen: VNG, Ferratum, Strabag

© VNG AG / Dirk Brzoska

Das Erdgasunternehmen VNG hat einen neuen Konsortialkredit abgeschlossen.

Die VNG – Verbundnetz Gas Leipzig hat einen unbesicherten Konsortialkredit mit einem Volumen von 1,3 Milliarden Euro abgeschlossen. Die neuen Mittel können von VNG über bilaterale Kreditlinien in Anspruch genommen werden. Sie wurden mit den einzelnen Konsortialbanken separat entwickelt. Insgesamt 14 Banken sind an dem neuen Finanzierungspaket beteiligt.

Mehr über den neuen Kredit von VNG Leipzig sowie weitere Finanzierungsmeldungen lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de