Finanzierungsticker

04.05.15 09:00

Unternehmensfinanzierungen: ZF Friedrichshafen, Jenoptik, Windeln.de

Von Antonia Kögler

ZF Friedrichshafen emittiert einen US-Bond über 3,5 Milliarden US-Dollar. Jenoptik begibt neue Schuldscheine und Windeln.de zieht den Börsengang vor. Diese und weitere Finanzierungs-News lesen Sie im Überblick unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Unternehmensfinanzierungen: ZF Friedrichshafen, Jenoptik, Windeln.de

ZF

Der letzte Baustein: ZF schließt mit einem US-Bond die Akquisitionsfinanzierung von TRW ab.

ZF Friedrichshafen begibt Milliardenanleihe in US-Dollar

ZF Friedrichshafen hat über die ZF North America Capital seine erste US-Anleihe mit einem Volumen von 3,5 Milliarden US-Dollar begeben. Die Emission ist der letzte Teil einer dreiteiligen Kapitalmarkttransaktion, mit der CFO Konstantin Sauer die Übernahme von TRW stemmen will. ZF Friedrichshafen hatte bereits im Januar mit dem größten bisher begebenen Schuldscheindarlehen im Volumen von 2,2 Milliarden Euro Aufsehen erregt. Im April hat ZF außerdem die erste Unternehmensanleihe überhaupt mit einem Volumen von 2,25 Milliarden Euro begeben.

Mehr den US-Bond von ZF sowie weitere Finanzierungsmeldungen lesen Sie im Finanzierungsticker unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Koegler[at]derTreasurer.de