Neue Aufgaben für Factoringexperte Christian Stoffel bei Coface

Coface

19.04.22
Persönlich & Personal

Christian Stoffel steigt bei Coface auf

Der Factoringexperte Christian Stoffel hat bei Coface neue Aufgaben übernommen. Das ist aber nicht die einzige Personal-News bei dem Kreditversicherer.

Der internationale Kreditversicherer Coface hat einige personelle Veränderungen bekanntgegeben. So hat der Factoringexperte Christian Stoffel bei Coface eine neue Aufgabe übernommen. Seit Anfang April ist er als Commercial Director Nordeuropa bei dem Kreditversicherer tätig. Er löst damit Steffen Giebler ab, der das Unternehmen verlassen wird und diese Position seit 2018 innehatte.

Stoffel ist seit 2019 Vorsitzender der Geschäftsführung von Coface Finanz und Chief Commercial Officer Factoring. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Trade Credit und Trade Finance und war vor seinem Wechsel zu Coface in verschiedenen Fach- und Führungspositionen tätig.

Coface versteht die Berufung von Stoffel als Zeichen der Kontinuität. „Aufgrund unserer strategischen Ausrichtung mit dem Ziel, unsere Vertriebsaktivitäten über alle Business Lines hinweg zu vereinheitlichen, bin ich fest davon überzeugt, gemeinsam mit Christian Stoffel dieses Ziel zu erreichen“, sagt Katarzyna Kompowska, Coface-CEO für Nordeuropa.

Personelle Neuzugänge bei Coface

Darüber hinaus hat der Kreditversicherer Uli Schinabeck ebenfalls zum 1. April zum neuen CFO Nordeuropa ernannt. Er kommt von Axa Group Operations, wo er seit 2019 als Head of Finance Germany agierte.

Den bereits bekanntgewordenen Wechsel von Markus Deubert zu Coface hat der Kreditversicherer nun bestätigt. Seit Anfang April ist Deubert als Regional Head of Single Risk & Bonding (RUW) bei Coface an Bord. DerTreasurer hatte bereits Ende Januar exklusiv darüber berichtet. Deubert kommt von Swiss Re, wo er die Kreditprüfung geleitet hat.

Paulus[at]derTreasurer.de