Florian Hinz arbeitet seit Jahresbeginn für CTS Eventim.

Esther Eberhardt Photography

23.01.24
Persönlich & Personal

Florian Hinz ist neuer Treasury-Chef von CTS Eventim

Neuer Job für Treasurer Florian Hinz: Zum Jahresbeginn hat er bei CTS Eventim angeheuert. Das sind seine Aufgaben bei dem Konzertveranstalter.

Nach fünf Jahren als Head of Treasury bei Peac Solutions, einer Assetbased Finanzierungsplattform, ist er seit Jahresbeginn Head of Group Treasury bei CTS Eventim.

Die Position hat der Konzertveranstalter mit Sitz in München neu geschaffen, bislang wurden die Treasury-Aktivitäten aus der Group-Finance-Funktion heraus ausgeübt.

Treasury-Themen gewinnen bei CTS Eventim an Gewicht

„Im Zuge des weiteren Wachstums und der weiteren Diversifizierung des Geschäftsmodells werden Treasury-Themen weiter an Gewicht gewinnen und das Team weiter aufgebaut“, erklärt Florian Hinz gegenüber DerTreasurer.

Auch seinen neuen Aufgabenbereich umreißt er: „Unser erster Fokus wird insbesondere die Weiterentwicklung des Liquiditätsmanagements und der Aktiv-Passiv-Steuerung sein. Ein weiterer wichtiger Teil soll die Evaluierung potentieller mittel- und langfristiger Funding-Aktivitäten sein.“

Treasurer Hinz mit Abstecher in die TMS-Welt

Vor seiner Zeit bei der Finanzierungsplattform Peac hatte Hinz einen Ausflug in die TMS-Welt gewagt. Im Jahr 2017 wurde er Produktchef von Hanse Orga (heute Serrala). Seine erste Position als Treasury-Chef hatte er bei dem Familienunternehmen Kaefer Isoliertechnik in Bremen von 2012 bis 2017 inne, wo der gelernte Diplom-Kaufmann unter anderem die Zentralisierung vorantrieb.

Zuvor war Florian Hinz für die Volkswagen Bank und den Logistikdienstleister DSV Air & Sea tätig.

koegler[at]dertreasurer.de