Nicole Leder verstärkt das Debt Advisory Team von GCA Altium seit Anfang April.

links: Markus Thoenen - stock.adobe.com, rechts: privat; Montage: DerTreasurer

28.04.21
Persönlich & Personal

GCA Altium baut Debt Advisory aus

GCA Altium will seine Finanzierungsberatung ausbauen. Dafür holt die Corporate-Finance-Boutique eine Expertin von KPMG an Bord und befördert eine andere Managerin.

Die Corporate-Finance-Boutique GCA Altium baut ihr Debt-Advisory-Team aus. Seit Anfang April ist Nicole Leder als Vice President für die Beratung in Frankfurt am Main tätig. Die Finanzierungsexpertin bringt 14 Jahre Erfahrung mit. Leder kommt von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG, für die sie mehr als zehn Jahre im Debt Advisory arbeitete.

Ursprünglich kommt Leder aus der Bankenwelt. Ihre berufliche Karriere startete sie im Februar 2007 als Analystin bei der HSH Nordbank, kurz darauf wechselte sie als Associate zu Sal. Oppenheim. Mit der Verpflichtung Leders besteht das Debt Advisory Team von GCA Altium an den Standorten Frankfurt, London und Manchester aus nunmehr 23 Professionals.

Bereits vor einem Jahr hatte die Investment-Boutique Verena Jacobs von der Oldenburgischen Landesbank (OLB) geholt. Jacobs, deren Fokus auf Leveraged-Finance-Themen liegt, wurde schon zum 1. März zum Director befördert. Vor ihrer Zeit bei der OLB arbeitete sie im Corporate and Structured Finance bei der Deutschen Bank und der Commerzbank.

GCA Altium will Finanzierungsberatung weiter ausbauen

Die beiden Personalien sind Teil einer Wachstumsoffensive von GCA Altium. „Wir sehen eine deutlich verstärkte Nachfrage der Unternehmen nach qualitativ hochwertiger Finanzierungsberatung und werden das Team in den kommenden Monaten sowohl auf Senior- als auch Junior-Ebene weiter ausbauen“, kündigt Johannes Schmittat, Managing Director bei GCA Altium, gegenüber DerTreasurer an.

Norbert Schmitz, ebenfalls Managing Direcor bei der Beratung, ergänzt: „Acht Neueinstellungen in den vergangenen 18 Monaten untermauern die Attraktivität unseres Teams mit spannenden Aufgabenstellungen in einem interessanten Marktumfeld.“

Aber nicht nur im Debt Advisory möchte die Beratung wachsen. Auch in der Beratung von Tech-Deals startet sie eine Offensive. Hierfür hat sie mit Frank Merkel jüngst einen Hochkaräter der deutschen M&A-Beraterszene zu sich geholt. Der Industrie-Tech-Spezialist soll eine Schlüsselrolle beim Ausbau des M&A-Beratungsgeschäft im deutschsprachigen Markt spielen, berichtete kürzlich unsere Schwesterpublikation FINANCE.

Paulus[at]derTreasurer.de