Sascha Malsy klettert bei der ING die Karriereleiter nach oben.

ING Deutschland

09.11.23
Persönlich & Personal

ING Deutschland befördert Sascha Malsy

Sascha Malsy steigt bei der ING in Deutschland zum Generalbevollmächtigten auf. Zusätzlich übernimmt er einen neugeschaffenen Posten.

Sascha Malsy macht einen Karrieresprung bei der ING. Der ING-Aufsichtsrat hat ihn zum Generalbevollmächtigten der Bank in Deutschland berufen. Außerdem übernimmt er die neugeschaffene Position des Head of Capital Markets & Advisory in Deutschland und Österreich.

Malsy berichtet weiter an ING-Firmenkundenchef Eddy Henning

Er wird in dieser Position wie bisher an Eddy Henning, Firmenkundenvorstand der ING Deutschland, berichten. Malsy ist bereits seit dem Jahr 2017 bei der ING tätig, er kam damals von der Commerzbank zu den Niederländern. Er startete als Head of Capital Structuring & Advisory Deutschland und Österreich und war zudem Head of Commercial Real Estate Finance sowie Head of Strategic Products.

Zuletzt war er Mitglied des German Wholesale Banking Executive Committee und zuständig für die strategische Planung der Geschäftsstrategie. In seiner neuen Position ist der Banker bereits seit Oktober für die Bereiche Global Capital Markets, Corporate Finance, Loan Distribution Group und Acquisition Finance zuständig.

Lob für Malsy von Henning und ING-CEO Jue

Firmenkundenvorstand Eddy Henning sagt, Malsy „hat einen großen Anteil an der positiven Entwicklung im Firmenkundengeschäft der ING Deutschland. Gemeinsam mit seinem Team hat er es geschafft, unsere Expertise und Position bei kapitalmarktbezogenen Produkten und Beratungsdienstleistungen auszubauen und starke Erfolge im Markt einzufahren.“

Der ING-Vorstandsvorsitzende Nick Jue lobte zudem Malsys „außergewöhnliche Expertise und großen Kundenfokus“.

Redaktion[at]dertreasurer.de