Kathrin Dahnke wird CFO bei Osram.

Werhahn

08.04.20
Persönlich & Personal

Kathrin Dahnke wird CFO bei Osram

Kathrin Dahnke wird neue Finanzchefin bei Osram. Die Finanzexpertin, die bei Ottobock das Treasury aufbaute, löst dort den bisherigen CFO Ingo Bank ab, der zu AMS geht.

Der Lichtkonzern Osram beruft Kathrin Dahnke zur neuen Finanzchefin. Ab dem 16. April soll sie Ingo Bank ablösen, der im Zuge der Übernahme durch AMS das deutsche Unternehmen verlässt und bald die Finanzen der Österreicher leiten soll. Bank nimmt seinen neuen Posten ab dem 1. Mai ein.

Kathrin Dahnke kommt von Werhahn

Dahnke arbeitete zuvor für das Familienunternehmen Werhahn. Dort war sie über fünf Jahre als CFO tätig und verließ den Mischkonzern zum Jahresende. Vor ihrer Station bei Werhahn leitete sie die Finanzen von DMG Mori Seiki (ehemals Gildemeister) sowie dem Familienunternehmen Ottobock, wo sie das Treasury aufbaute.

Mehr zu der Personalie Dahnke und ihre neuen Aufgaben bei Osram lesen Sie bei unserer Schwesterpublikation FINANCE.

s.backhaus[at]dertreasurer.de