Mehr Flexibilität: Unternehmen bieten Treasurer häufiger als früher die Möglichkeit, mobil zu arbeiten.

olezzo - stock.adobe.com

24.08.22
Persönlich & Personal

Neuer Rekord an Treasury-Jobs bahnt sich an

DerTreasurer registrierte im ersten Halbjahr 2022 mehr Treasury-Jobinserate als bis 2020 in einem gesamten Jahr. Die Unternehmen bieten den Bewerbern dabei mehr Flexibilität als früher.

Von Rekord zu Rekord: In den ersten sechs Monaten dieses Jahres ist der Fachkräftemangel im Treasury immer deutlicher geworden. DerTreasurer registrierte im deutschsprachigen Raum im ersten Halbjahr 292 öffentlich ausgeschriebene Stellen. Das sind mehr Jobinserate als die DerTreasurer-Redaktion in den Jahren bis 2020 in einem gesamten Jahr verzeichnet hat.

Dieses Bild zeichnete sich bereits im Vorjahr ab. Schon von Januar bis Juni 2021 gab es einen Rekord festzustellen: Damals hatte DerTreasurer 243 Stellen im deutschsprachigen Raum gezählt. Angesichts der deutlich gestiegenen Nachfrage ist schon jetzt davon auszugehen, dass im gesamten Jahr 2022 erneut ein Rekord bei Treasuryspezifischen Stellenangeboten aufgestellt werden wird.

Suchen Sie einen neuen Job? Dann schauen Sie auf der Jobbörse von DerTreasurer vorbei!

Krisen erhöhen Stellenwert des Treasury

Der Ukraine-Krieg und die damit verbundene Energiekrise dürften dem ohnehin schon sehr starken Bewerbermarkt einen weiteren Schub geben. Wie zu Zeiten der Coronakrise ist angesichts steigender Energie- und Rohstoffpreise, teilweise angespannter Finanzierungsmärkte, der hohen Inflation und der Zinswende das Treasury gefragt wie selten zuvor. Für Treasurer, die die Stelle wechseln möchten, könnten die Bedingungen und die Verhandlungsbasis fast nicht besser sein.

Durch eine genaue Liquiditätsplanung, ein versiertes Cash Management und passgenaues Hedging sorgen die Spezialisten dafür, dass die Liquidität gesichert ist und die Finanzrisiken beherrschbar bleiben. Diese Themenbereiche spiegeln sich auch in den Skills wider, die die Unternehmen suchen. In einer Stichprobe von 100 Inseraten waren an erster Stelle Kenntnisse in der Liquiditätsplanung und -steuerung gefragt. In mehr als der Hälfte der Inserate (53 Prozent) suchten die Firmen solche Fähigkeiten.

Welche Skills derzeit noch stark gesucht werden und welche Rolle mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle spielen erfahren Sie nach dem Login im Aufmacher von E-Magazin 15-2022.

Paulus[at]derTreasurer.de