Der designierte P7S1-CFO: Ralf Peter Gierig steigt zum Finanzchef des Medienkonzerns auf.

ProSiebenSat.1

09.12.21
Persönlich & Personal

ProSiebenSat.1 befördert Finanzleiter Gierig zum CFO

Ralf Peter Gierig hat in über 20 Jahren bei ProSiebenSat.1 zahlreiche CFOs kommen und gehen sehen. Jetzt steigt er selbst zum Finanzchef auf.

Der langjährige Finanzleiter Ralf Peter Gierig ist von dem Medienkonzern ProSiebenSat.1 zum Finanzvorstand ernannt worden. Wie die Münchener bekanntgaben, übernimmt der 56-Jährige das Amt zum 1. Januar 2022. Gierig erhält einen Dreijahresvertrag bis Dezember 2024.

Gierig ist seit 2016 Deputy CFO und trägt den Titel Executive Vice President Finance & Investor Relations. Er ist somit am Kapitalmarkt ein bekanntes Gesicht. 

Ralf Peter Gierig wird P7S1-CFO

Gierig ist seit über 20 Jahren für P7S1 und seine Vorgängerunternehmen aktiv. Er hat diverse Finanzierungen für die Münchener begleitet und unter anderem ein Debt-Issuance-Programm etabliert. Zum Finanzierungsmix gehören Anleihen, Schuldscheine und ein Konsortialkredit.

„Die Finanzierung über Banken macht derzeit etwa zwei Drittel unserer Fremdkapitalfinanzierung aus“, sagte Gierig vor rund einem Jahr gegenüber DerTreasurer. „Das soll sich langfristig ändern, wobei die Finanzierung über Schuldscheine und Anleihen einen größeren Anteil einnehmen soll.“

Rainer Beaujean steigt zum Konzernchef auf

Der designierte Finanzchef Gierig folgt auf Rainer Beaujean, der zuletzt die Doppelfunktion als CEO und CFO innehatte und das Finanzressort nun abgibt. Der Vertrag des 53-Jährigen wird um fünf Jahre bis 2027 verlängert.

Weitere Informationen zu dem Wechsel so wie spannende Hintergründe können Sie bei unserer Schwesterpublikation FINANCE hier nachlesen.

Eich[at]derTreasurer.de