EnBW-Finanzchef Thomas Kusterer ist "CFO des Jahres 2023"

Bernd Hartung

19.10.23
Persönlich & Personal

Thomas Kusterer von EnBW ist CFO des Jahres 2023

Der CFO des Jahres 2023 heißt Thomas Kusterer. Der EnBW-Finanzchef überzeugte insbesondere mit seinem erfolgreichen Krisen- und Transformationsmanagement.

Die Auszeichnung „CFO des Jahres 2023“ geht in diesem Jahr nach Karlsruhe: Thomas Kusterer, Financhef des Energieversorgers EnBW, darf sich diesmal über den von FINANCE verliehenen Award freuen. Die Verleihung fand am gestrigen Abend im Rahmen des Galaabends der 19. Structured FINANCE in Stuttgart statt.

EnBW sah sich in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Krisenherden konfrontiert, darunter dem Atomausstieg, der Klimakrise sowie dem Ukraine-Krieg. Trotzdem konnte das Unternehmen kontinuierlich höhere Gewinne verzeichnen. Kusterer, der seit April 2011 EnBW-Finanzchef ist, spielte dabei eine wichtige Rolle.

Thomas Kusterer ist seit 2011 CFO von EnBW

Parallel orchestrierte er geschickt die Transformation des Unternehmens hin zu Erneuerbaren Energien – ein Bereich, in dem das einst auf Kohle- und Atomenergie spezialisierte Unternehmen heute als Vorreiter gilt.

Kusterer ist der 19. Preisträger des Awards und nach Vorjahressiegerin Emese Weissenbacher (Mann+Hummel) bereits der zweite Finanzvorstand, der vor allem aufgrund seines Engagements im Bereich Sustainable Finance ausgezeichnet wurde. Mehr über Kusterers Leistungen sowie seinen Werdegang erfahren Sie hier bei DerTreasurer-Schwesterpublikation FINANCE.