Sandra Veseli steigt bei der Ratingagentur Moody's zur Deutschlandchefin auf.

Moody's / Montage: DerTreasurer

12.02.24
Persönlich & Personal

Treasury-Wechsel: Moody’s, Birkenstock, Gea

Sandra Veseli ist neue Deutschland-Chefin von Moody’s, Birkenstock macht David Castillo zum Head of Treasury und Gea befördert Alexander Kocherscheidt. Das und mehr im Personalienticker.

Sandra Veseli ist neue Deutschlandchefin von Moody’s

Moody’s hat Sandra Veseli zur neuen Head of Europe und Country Managerin für Deutschland ernannt. Sie ist bereits seit 2013 bei Moody’s beschäftigt und war zuletzt Managing Director der Corporate Finance Group des US-Ratingunternehmens in London. Vor ihrer Zeit bei Moody’s war sie für die Banken Credit Suisse, Morgan Stanley und Citi aktiv, für die sie jeweils in leitenden Positionen tätig war. Gestartet hatte sie ihre Karriere bei der Dresdener Bank, die 2009 mit der Commerzbank fusionierte.

In ihrer neuen Rolle soll Veseli aus Frankfurt heraus vor allem das Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausbauen und die regionalen Strategien der einzelnen Moody’s-Standorte in Europa weiterentwickeln. Sandra Veseli übernimmt die Rolle als Deutschlandchefin von Jens Schmidt-Bürgel, der den Posten seit 2015 innehatte. Auf Nachfrage von DerTreasurer teilte ein Sprecher von Moody’s mit, dass Schmidt-Bürgel die US-Ratingagentur verlassen habe.

Birkenstock macht David Castillo zum Head of Treasury

Birkenstock hat David Castillo zum Head of Treasury befördert. Das gab der bisherige Team Lead Group Treasury auf Linkedin bekannt. Die Head-of-Ebene bei Birkenstock sei bislang nicht besetzt gewesen, erklärte er gegenüber DerTreasurer. Als Team Lead habe er fachlich aber bereits die Verantwortung für das Team getragen.

Insgesamt arbeitet Castillo seit gut fünf Jahren im Treasury des Schuhherstellers aus Linz am Rhein, der im Oktober 2023 an die New Yorker Börse gegangen ist. Davor war Castillo rund zwei Jahre als Junior Treasury Manager für Galeria Kaufhof tätig, seine Karriere startete er 2013 als Bankkaufmann bei der Sparkasse Aachen.

Gea befördert Kocherscheidt zum Divison-CFO

Alexander Kocherscheidt ist beim Maschinen- und Anlagenbauer GEA zum CFO der Division Liquid & Powder Technologies (LPT) ernannt worden. Der bisherige Head of Corporate Finance hat den Posten zum 1. Februar von Tobias Andreae übernommen. Das teilte Kocherscheidt auf der Karriereplattform Linkedin mit. Sein Nachfolger als Head of Corporate Finance wurde intern mit Christian Hilmer bestimmt. Weitere Details zu Kocherscheidts Beförderung lesen Sie im neuen E-Magazin von DerTreasurer.

Weitere News aus der Treasurer-Community

Nach rund sechs Jahren als Director of Treasury & Investor Relations verlässt Jens Remmers den Arzneimittelhersteller Cheplapharm. Wo es ihn als Nächstes hinzieht, ist noch nicht bekannt. Vor seinem Wechsel zu Cheplapharm war Remmers Group Treasury Manager bei FMS Wertmanagement, die als Bad Bank der Hypo Real Estate fungiert.

Der Finanzierungsexperte Thomas Dries hat Signa verlassen. Er ist laut seinem „Linkedin“-Profil seit Februar als Managing Director für FOM Real Estate tätig, ein Heidelberger Immobilienunternehmen, das auf Gewerbeimmobilien spezialisiert ist. Dries war zuvor bei der Helaba und der Société Générale beschäftigt und war erst im Frühling 2020 zu Signa gewechselt. Zuerst berichtete die „Immobilienzeitung“ über den Wechsel des Finanzexperten.

Finance & Treasury Services hat Sebastian Link an Bord geholt. Er arbeitet seit Jahresbeginn als Corporate Treasury Manager für das Lampertheimer Beratungsunternehmen. Link kommt von dem Werkzeughersteller Gedore, für den er die vergangenen knapp vier Jahre als Teamleiter Treasury fungierte. Davor war er rund zehn Jahre als Treasurer für Rheinmetall Electronics im Einsatz.

Nurten Erdogan übernimmt zum 1. April den CFO-Posten bei der ING Deutschland. Sie arbeitet bereits seit dem 1. Juli als Generalbevollmächtigte für die Bank. Im Zuge des Weggangs von Finanzchef Norman Tambach hat Erdogan im September auch die operative Verantwortung für die ING-Finanzabteilung übernommen.

Cristina Madeira steigt bei Close Brothers Factoring zur Geschäftsführerin Marktfolge auf. Sie rückt an die Seite des bisherigen Alleingeschäftsführers Detlef Küßner, der künftig als Vorsitzender der Geschäftsführung für den Bereich Markt verantwortlich ist. Madeira ist bereits seit 20 Jahren für den Mainzer Finanzdienstleister aktiv, zuletzt als Abteilungsleiterin und Prokuristin.

Die Warburg Bank hat ihre bislang separaten Geschäftsfelder Corporate Banking und Corporate Finance zusammengeschlossen. Die Leitung des neuen Bereichs Corporate & Investment Banking (CIB) hat zum 1. Februar Marcel Straßburg übernommen, der unter anderem als langjähriger Leiter M&A bei der IKB aktiv war. Roman Rocke, der bislang dem Bereich Corporate Finance vorstand, hat die Bank verlassen.

teckentrup[at]dertreasurer.de

Sie haben auch von spannenden Personalwechseln in der deutschsprachigen Treasury-Szene gehört? Dann schreiben Sie uns gerne an hafner[at]dertreasurer.de.