Fast 15 Jahre bei Ecofinance

12.02.18 09:21

Christoph Budde steigt bei Technosis ein

Von Markus Dentz

Technosis verstärkt sich personell: Christoph Budde leitet künftig den Vertrieb und das Marketing beim Hamburger Anbieter von Treasury-Softwarelösungen.

Christoph Budde geht neue Wege und leitet künftig die Bereiche Vertrieb und Marketing bei Technosis.

privat

Christoph Budde geht neue Wege und leitet künftig die Bereiche Vertrieb und Marketing bei Technosis.

Christoph Budde ist neuer Leiter Vertrieb und Marketing von Technosis. Der Hamburger Anbieter von Treasury-Softwarelösungen ist bereits seit über 25 Jahren im Markt etabliert. Neben Cash-, Treasury- und Risk-Management umfasst das Portfolio der Hanseaten auch ein Asset-Management-System. Mehr als 100 Unternehmen aus den Sektoren Handel, Industrie, Dienstleistungen und dem öffentlich-rechtlichen Bereich zählt Technosis zu seinen Kunden.

Ecofinance, Reval und Ion: Ein Systemanbieter schluckt den anderen

Ebenfalls als Leiter Vertrieb und Marketing hatte Budde vor fast genau 15 Jahren bei Ecofinance begonnen und dürfte damit stark zum Erfolg des österreichischen Anbieters von Treasury-Management-Systemen beigetragen haben. Ecofinance wurde zum Jahreswechsel 2010/2011 von der US-amerikanischen Firma Reval übernommen und ist heute Teil der global vertretenen Ion Group. Zu deren Produktportfolio gehören auch die ehemals selbstständigen Anbieter Wallstreet Systems, Treasura, City Financials und IT2. Zuletzt war Budde dort als Senior Principal, Solutions & Partnership tätig.

„Anbieter, die ihre Lösungen im DACH-Raum entwickeln, können regionale Besonderheiten etwa in den Bereichen Zahlungsverkehr, Bilanzierungsstandards, Meldevorschriften wesentlich schneller umsetzen als weltweit agierende Großkonzerne“, glaubt Budde.

Dentz[at]derTreasurer.de

Bleiben Sie über Trends im Cash Management, Updates bei der Treasury-Software, Treasurer-Wechsel und alle andere News auf dem Laufenden – mit unserer Xing-Gruppe.