BNY Mellon verstärkt sein Global Collateral Services Team in Deutschland

29.08.13 09:35

Gesa Benda kommt zu BNY Mellon

Von Sabine Paulus

Das weltweit tätige Finanzdienstleistungsunternehmen BNY Mellon baut mit Gesa Benda sein Global Collateral Services Team in Frankfurt am Main aus.

BNY Mellon verstärkt sein Global Collateral Services Team in Deutschland

iStock / Thinkstock / Getty Images

BNY Mellon verstärkt mit Gesa Benda sein Global Collateral Services Team in der Mainmetropole Frankfurt.

Gesa Benda kommt zu BNY Mellon

Gesa Benda

BNY Mellon hat Gesa Benda als Produktmanagerin für Clearinghäuser im Segment Global Collateral Services (GCS) verpflichtet. Sie wird von Frankfurt aus als Ansprechpartnerin für Clearinghäuser agieren und das GCS-Geschäft in Europa weiterentwickeln. Berichten wird sie an Staffan Ahlner, Managing Director von Global Collateral Services. „Die Einstellung von Gesa Benda zeigt, dass wir den Geschäftsbereich Global Collateral Services weiter ausbauen und dessen Präsenz in der Region EMEA stärken wollen“, sagt Ahlner. „Unser Geschäftsbereich GCS soll für Kunden die erste Anlaufstelle für den gesamten Bedarf an Sicherheiten werden. Daher verfolgen wir einen Ansatz, der einerseits weltweit gültig und gleichzeitig auf die speziellen regionalen Erfordernisse zugeschnitten ist.”

Gesa Benda kommt vom Central Counterparty Clearing House Eurex zu BNY Mellon. Bei Eurex leitete sie das Derivatives Clearing Business Development. Sie verantwortete damit dort das Cash Equity Clearing und war für die Umsetzung der Client Asset Protection sowie für die Collateral Management Strategie zuständig. Weitere Stationen von Benda im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn waren bei KPMG und der Deutschen Bank.

BNY Mellon hat im Juli 2012 die Abteilung Global Collateral Services gegründet und dabei vier Geschäftsbereiche zusammengeführt, die im Sicherheitengeschäft eine Rolle spielen: Agency und Principal Securities Lending, Wertpapierfinanzierungen über Drittparteien, das Sicherheitenmanagement für Derivatekunden des Services Derivatives360 und der Liquiditätsmanagementservice.

Paulus[at]derTreasurer.de